Herzlich Willkommen in Hornussen

Herzlich willkommen in Hornussen

Wir heissen Sie auf unserer Homepage und in unserer Gemeinde herzlich willkommen und freuen uns über Ihr Interesse an unserem Dorf. weiter

Feuerwehrendprobe der Feuerwehr Oberes Fricktal / Verabschiedung FW-Vizekommandant
Die diesjährige Feuerwehrendprobe findet am Freitag, 19. Oktober 2018 um 19.00 Uhr in Effingen statt. Man trifft sich bei der Turnhalle. Die Feuerwehr Oberes Fricktal wird den Besuchern eine Einsatzübung präsentieren. Abschliessend wird der abtretende FW-Vizekommandant, Marcel Herzog, nach langjähriger Zugehörigkeit in der Feuerwehr Oberes Fricktal offiziell verabschiedet. Die gesamte Bevölkerung ist zu diesem Anlass mit anschliessendem Apéro herzlich eingeladen.

Unsere Feuerwehr Oberes Fricktal sucht noch interessierte Frauen und Männer, welche bereit sind, ihre Freizeit zum Wohle der gesamten Bevölkerung einzusetzen. Die Feuerwehr Oberes Fricktal hofft auf eine rege Beteiligung aus der Bevölkerung.

Für weitere Auskünfte steht der Kommandant Marco Bürgi, Oberdorf 4, 5079 Zeihen, unter der Tel.-Nr. 079 675 59 39 zur Verfügung.

Feuerverbot im Wald und an Waldrändern wird aufgehoben
Nach wie vor strikte Einhaltung von Vorsichtsmassnahmen erforderlich

Vertreter der Aargauischen Gebäudeversicherung (AGV), der Abteilung Wald des Departements Bau, Verkehr und Umwelt (BVU) und des Kantonalen Führungsstabs (KFS) haben eine weitere Beurteilung der aktuellen Wetterlage vorgenommen. Aufgrund der tieferen Temperaturen und der Niederschläge der vergangenen Tage wird das Feuerverbot im Wald und an Waldrändern aufgehoben.

Trotzdem besteht in Teilen des Kantons eine erhebliche Waldbrandgefahr. Gebietsweise wurden nur geringe Niederschlagsmengen gemessen. Die Bevölkerung wird daher ersucht, folgende Vorsichtsmassnahmen auch nach dem Ende des Feuerverbots strikte einzuhalten:

  • Keine brennenden Raucherwaren und Zündhölzer wegwerfen.
  • Im Wald nur in festen Feuerstellen feuern.
  • Feuer nie unbeaufsichtigt lassen und bei starkem Wind und/oder Funkenflug sofort löschen.
  • Feuer immer vor Verlassen der Feuerstelle löschen und sich versichern, dass das Feuer auch tatsächlich erloschen ist.
  • Kein Abbrennen von Schlagabraum im Wald.

Nachfolgend finden Sie einige entsprechende Informationen:
Medienmitteilung Kanton Aargau
https://www.ag.ch/de/weiteres/aktuelles/medienportal/medienmitteilung/medienmitteilungen/mediendetails_106496.jsp
Merkblatt_Trockenheit_Gefahrenstufe_3  [PDF, 484 KB]

Zusammenschlussabklärungen Bözen, Effingen, Elfingen und Hornussen
 - Hier finden Sie diverse Informationen zu den laufenden Abklärungen.